Erste Zeugenvernehmung im Untersuchungsausschuss

Am 28.09.2012 wird es endlich zu einer ersten Zeugenvernehmung im Untersuchungsausschuss kommen. Eingeladen sind zwei Polizeibeamte, die zum LfV/MEK-Einsatz (Observation) im Herbst 2000 in der Chemnitzer Bernhardstraße Aussagen machen sollen. Die Sitzung beginnt um 10:00 Uhr und findet im Raum A600 im Sächsischen Landtag statt. Die Vernehmung ist öffentlich, die weitere Sitzung (Einladung 20120928) nichtöffentlich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.